Förderkreis für sorbische Volkskultur e.V. - Kunst und Tradition auf Ei und Ton

Ob gemalt, getöpfert, geschnitzt oder gestickt, die handwerklichen Kunstwerke traditioneller und heute noch praktizierter sorbischer Volkskunst sind ebenso kreativ wie außergewöhnlich. Um die alten Traditionen überlieferter Handwerkskunst lebendig zu erhalten, wurde der Förderkreis für sorbische Volkskultur e.V. für den Erhalt und die Pflege der sorbischen Volkskultur gegründet. Um beispielsweise die berühmte, unvergleichliche sorbische Kunst des Eierverzierens nicht in Vergessenheit geraten zu lassen, veranstaltet der Förderkreis für sorbische Volkskultur zehn Tage nach Aschermittwoch seinen traditionellen sorbischen Ostereiermarkt in Bautzen. Eines der kleinen, bunten Kunstobjekte mit Ornamenten in Wachs-, Kratz- oder Ätztechnik wird im alljährlichen Wettbewerb vom Förderkreis für sorbische Volkskultur als schönstes sorbisches Osterei prämiert.